Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (m/w/d)

 

Jedes Jahr zum 1. April startet an der Rupert-Mayer-Schule die dreijährige

Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (m/w/d)

Der Pflegeberuf ist geprägt durch Kontakt und Begegnung. Die Aufgabe der Pflegekräfte besteht darin, anderen Unterstützung anzubieten und Maßnahmen durchzuführen, die der Gesunderhaltung dienen. Im Pflegeberuf sind Engagement, taktvolle Zuwendung, Einfühlungsvermögen, professionelles Wissen und Können wichtig. Die Ausbildung im Vinzenz von Paul Hospital bietet Lernbedingungen, um erlernte Pflegetheorie mit Pflegepraxis zu verbinden und ist somit eine wesentliche Voraussetzung für Ihre berufliche Sozialisation.

Sie bringen mit:

  • Mittlere Reife oder Fachhochschulreife oder Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung
  • gesundheitliche Eignung
  • eine soziale Grundeinstellung und Freude an der Teamarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • unterschiedliche Lernangebote, die von einer internetbasierten Lernplattform bis zur modernen, medizinischen Simulationspuppe reichen
  • eine Vielzahl kooperierender Einrichtungen für die praktische Ausbildung (Krankenhäuser, ambulante Pflegedienste, Tageskliniken, Hospiz, Rehaeinrichtungen).
  • eine große Anzahl von qualifizierten Praxisanleitern, die sie in ihrer praktischen Ausbildung begleiten
  • klinischen Unterricht durch Lehrer und Praxisanleiter, um eine Verknüpfung von Theorie und Praxis zu gewährleisten
  • ein neues Schulgebäude mit modernen Medien und Ausstattungen für zeitgemäßen Unterricht
  • 60 Ausbildungsplätze, die sich in drei Kurse aufteilen

Für Rückfragen steht Ihnen unser Schulleiter Wolfgang Burri gerne zur Verfügung: Tel. 0741/ 241-2246, E-Mail W.Burri@VvPH.de.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen in einer PDF-Datei per E-Mail an: bewerbungen@VvPH.de.

Seien Sie uns herzlich willkommen.

Weitere interessante Informationen über unsere Einrichtung und zu unseren Leistungen finden Sie auf unserer Homepage: www.VvPH.de.

Gerne können Sie sich auch online bewerben.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung (Main-Column)
Evidenzhaltung der Bewerberdaten
Im Zuge der DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) bzw. des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG, das für unsere Einrichtung maßgebend ist) sind personenbezogene Daten zu löschen, nachdem der Zweck dieser Verarbeitung erfüllt ist.
Dieser Zweck ist erfüllt, sobald die angegebene Stelle besetzt oder widerrufen wurde.
Um Ihre Bewerberdaten dennoch in Evidenz halten zu können, wird eine Bestätigung von Ihnen benötigt.
Ihnen steht das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich bitte direkt an unsere Personalabteilung.

Sie erhalten unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Online-Bewerbung eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre, in dem Formular angegebene E-Mail-Adresse (bitte überprüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner). In der Bestätigungs-E-Mail werden Sie gebeten, mit einem Klick auf den Link Ihre Online-Bewerbung zu bestätigen. Diese wird erst nach Betätigen des Aktivierungslinks an uns übermittelt.

Fel­der mit * sind Pflicht­an­ga­ben