Fachärztin / Facharzt Innere Medizin

 

Die Vinzenz von Paul Hospital gGmbH ist eine modern und bedarfsgerecht
ausgestattete, überregional bedeutsame Fachklinik und leistet mit einem
hohen Standard die psychiatrische, psychosomatische und neurologische
Versorgung eines großen regionalen Einzugsgebietes (ca. 600 000 Einwohner).

Zur personellen Verstärkung unseres Fachbereichs Innere Medizin suchen
wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fachärztin/Facharzt
für Innere Medizin
(Vollzeit oder Teilzeit)

Aufgabengebiet: fachärztliche Betreuung unserer Klinikpatienten
(einschließlich Schlaganfallpatienten)

Ein besonderes Qualitätsmerkmal unserer Klinik sind unsere umfangreichen
Aktivitäten zur Fort- und Weiterbildung in der Region, wozu wir eigens eine
Hospital-Akademie gegründet haben. Ein weiteres Kennzeichen unserer
Klinik ist die gute, von gegenseitiger Wertschätzung getragene Zusammenarbeit
zwischen allen für ein großes Klinikum notwendigen Bereichen,
dem ärztlichen, dem pflegerischen, dem kaufmännischen und technischen
Bereich, unterstützt von hoch flexiblen Arbeitszeitmodellen.

Wir sind zur vollen Weiterbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
ermächtigt. Des Weiteren bieten wir großzügige Unterstützung
beim Erwerb von Zusatzqualifikationen, die Möglichkeit zu wissenschaftlicher
Arbeit und Promotion sowie externe Einsatzmöglichkeiten
und Tätigkeitsfelder.

Die Vergütung richtet sich nach AVR-Caritas (vergleichbar mit TVöD-VKA/
Ärzte). Die arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung besteht
bei der ZVK-BW.

Als Einrichtung in katholischer Trägerschaft wünschen wir uns, dass Sie
sich mit unserem sozialen Auftrag und dem christlichen Menschenbild
unseres Hauses identifizieren können.

Nähere Auskünfte erteilt
• Frau A. Gassert, Oberärztin, Fachärztin für Innere Medizin, Telefon: 0741 241-2381

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an unseren Personalleiter Herrn Beuter, Vinzenz von Paul Hospital, Schwenninger Straße 55, 78628 Rottweil (gerne per E-Mail an:
bewerbungen@vvph.de).

Sie können sich aber auch online bewerben.

Bitte beachten Sie die eindeutige Bezeichnung Ihrer Anlagen.
z.B: Anschreiben_Nachname_Vorname; Lebenslauf_Nachname_Vorname

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung (Main-Column)
Evidenzhaltung der Bewerberdaten
Im Zuge der DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) bzw. des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG, das für unsere Einrichtung maßgebend ist) sind personenbezogene Daten zu löschen, nachdem der Zweck dieser Verarbeitung erfüllt ist.
Dieser Zweck ist erfüllt, sobald die angegebene Stelle besetzt oder widerrufen wurde.
Um Ihre Bewerberdaten dennoch in Evidenz halten zu können, wird eine Bestätigung von Ihnen benötigt.
Ihnen steht das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich bitte direkt an unsere Personalabteilung.

Sie erhalten unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Online-Bewerbung eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre, in dem Formular angegebene E-Mail-Adresse (bitte überprüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner). In der Bestätigungs-E-Mail werden Sie gebeten, mit einem Klick auf den Link Ihre Online-Bewerbung zu bestätigen. Diese wird erst nach Betätigen des Aktivierungslinks an uns übermittelt.

Fel­der mit * sind Pflicht­an­ga­ben