Aktuell

 

Weihnachtsmarkt in der Klosteranlage Rottenmünster abgesagt / Verkaufsartikel erhältlich im Ergotherapie-Laden und im „Wunderfitz“

Das Vinzenz von Paul Hospital hat den traditionellen Weihnachtsmarkt in der Klosteranlage Rottenmünster abgesagt. „Dass wir diese Tradition nicht wie gewohnt fortführen können, vor allem in der Vorweihnachtszeit, fällt uns nicht leicht und wir hoffen sehr, dass im nächsten Jahr alles wieder wie gewohnt stattfinden kann“, sagen Schwester Oberin Karin Maria Stehle und Geschäftsführer Thomas Brobeil. „Aber die steigenden Infektionszahlen lassen keine andere Entscheidung zu.“ Alternativ werden die produzierten Verkaufsartikel in diesem Jahr im Inklusionscafé „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz (neben der Predigerkirche) und im Laden der Ergotherapie neben der Klinikpforte des Vinzenz von Paul Hospitals verkauft.

Die Öffnungszeiten beim „Wunderfitz“ sind werktags von 12.00 bis 17.00 Uhr. Im Therapieladen wird eine besondere Aktionswoche von Montag 30.11. bis Freitag 4.12. jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr angeboten. Zudem ist neben den normalen Öffnungszeiten an den Adventssamstagen jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Es gelten die Hygienebestimmungen des Einzelhandels.

Die Öffnungszeiten des Ergotherapie-Ladens finden Sie hier.

Leider kann der traditionelle Weihnachtsmarkt in der Klosteranlage Rottenmünster nicht stattfinden. Die beliebten Holzprodukte und Weiteres gibt es aber im „Wunderfitz“ und im Ergotherapie-Laden des Hospitals.