Mitarbeitervertretung

 

Wir vertreten die Interessen der rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vinzenz von Paul Hospital gGmbH. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen "Spital Rottweil gGmbH" und "Gemeindepsychiatrischer Verbund gGmbH" gibt es eigenständige Mitarbeitervertretungen. Die Mitarbeitervertretung (MAV) entspricht im Rahmen der kirchlichen Betriebsverfassung den Betriebsräten im gewerblichen Bereich oder den Personalräten im öffentlichen Dienst.

Wir sehen uns der Inhalte der Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse, der Präambel der Mitarbeitervertretungsordnung für die Diözese Rottenburg- Stuttgart (MAVO) und des § 1 der Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) verpflichtet.

Die vielfältigen Aufgaben und Beteiligungstatbestände der Mitarbeitervertretung sind in der Mitarbeitervertretungsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (MAVO) geregelt.
Für unsere MAV-Arbeit sind die Geschäftsstelle und die Vorstandsmitglieder der Diözesanen Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretung (DiAG - MAV) sehr wichtige Ansprechpartner. (http://www.diag-mav.de/)

Unsere Mitarbeitervertretung besteht aus 13 Mitgliedern. Die Wahlen finden alle vier Jahre statt.

Am 26. März 2014 wurden folgende Mitglieder in die MAV gewählt:

  • Bruno Bantle (MAV-Vorsitzender)
  • Eva-Maria Erny (Stellv. MAV-Vorsitzende)
  • Silvia Wenger (Schriftführerin)
  • Ansgar Benner
  • Wolfgang Flach
  • Egon Häring
  • Thomas Kramer
  • Michael Kuch
  • Florian Kühner-Feldes
  • Heiko Langenbacher
  • Domenico Milazzo
  • Edmund Teppert
  • Rainer Vosseler