Praktische Altenpflegeausbildung

 

Altenpflege ist ein sozialpflegerischer Beruf und der einzige, der die Gesamtsituation des alten Menschen berücksichtigt. Aufgrund der einzigartigen Ausbildung gerade auch im Umgang mit psychisch veränderten Menschen und bei typischen altersbedingten psychischen Erkrankungen sind Altenpflegerinnen und Altenpfleger für diese Arbeit prädestiniert.

Voraussetzungen:

  • gesundheitliche und persönliche Eignung
  • einen Schulplatz für die theoretische Ausbildung an einer Berufsbildenden Schule
  • Realschulabschluss oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • oder eine abgeschlossene zehnjährige Schulausbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert
  • oder der Hauptschulabschluss sofern eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung nachgewiesen wird

Ausbildungsmöglichkeiten in

Altenpfleger und Altenpflegerin

Altenpflegehelfer und Altenpflegehelferin

Bewerberinformationen:

  • Ausbildungsdauer ist 3 Jahre;
  • Ausbildungsinhalte sind gemäß den Bestimmungen des  Altenpflegegesetzes geregelt
  • Bewerbung ganzjährig möglich
  • Ausbildungsvergütung (Altenpflege) beträgt

im 1. Ausbildungsjahr  1.010,69 € + Zulagen
im 2. Ausbildungsjahr  1.072,07 € + Zulagen
im 3. Ausbildungsjahr  1.173,38 € + Zulagen

(einjährige Altenpflegehelferausbildung: 934,91 €)

  • Wohnmöglichkeiten begrenzt vorhanden